Dr. med. Holger Albrecht, Praxis für Neurologie

Praxisspektrum

Gesundheit und Medizin ist ein sehr komplexes Thema. So haben wir uns auf ganz bestimmte Gebiete spezialisiert, damit wir Sie stets kompetent und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft behandeln können. Regelmäßige Weiterbildungen auf unserem Gebiet sind selbstverständlicher Bestandteil unseres hohen professionellen Anspruchs.

 


Sie finden bei uns neben der üblichen neurologischen und psychiatrischen Diagnostik und Therapie:
  • Multiple Sklerose
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Zittern (Tremor)
  • Ataxie (=Gangstörungen, Koordinationsstörungen))
  • Störungen der Augen und Blickbewegungen
  • Schlafstörungen
  • peripher-neurologische Erkrankungen (Polyneuropathien, Karpaltunnelsyndrom, Bandscheibenschäden u.a.)
  • Liquordiagnostik (=Entnahme von Nervenwasser)
  • uvm. 

 

Technische Untersuchungen:

  • EEG (Elektroenzephalogramm=Messung der elektr. Hirnaktivität)
  • Doppler (Ultraschall der hirnversorgenden Arterien)
  • EPs: FAEP, SEPs, VEP (Evozierte Potentiale)
  • HRV (Herzratenvarianz)
  • NLG (Nervenleitgeschwindigkeit) 
  • EMG (Elektromyographie)
  • Blinkreflex
  • Myasthenietest (bei Muskelschwäche)                                                      

 

Sonst. Untersuchungen:

  • Demenztests (z.B. MMST, TFDD, Uhrentest, Dem-Tect)
  • Hirnleistungstests (z.B. MAT, PASAT)
  • Depressions-Testung
  • Fatigue-Testung
  • Tremortest: 9-hole-peg-Test
  • Gehstreckentests
  • Lumbalpunktion
 
Infusionen:
  • Alphaliponsäure (besonders bei Polyneuropathie - Kribbeln, Brennen, aber auch allgemein zur Stabilisierung der Nervenfunktionen z.B. bei Karpltunnelsyndrom, Bandscheibenschäden uvm.)
  • Amantadin (zur Antriebssteigerung, bes. bei Parkinson-Erkrankung + Fatigue)
  • Cortison (bes. bei Multipler Sklerose, aber auch z.B. bei akuten Bandscheibenvorfällen)
  • Hämodilution (bei Hirndurchblutungsstörungen, Schwindel, zur Schlaganfallprophylaxe)
  • Immunglobuline (bes. bei entzündlichen Nervenerkrankungen)
  • Mitoxantron (bei Multipler Sklerose)
  • Natalizumab (bei Multipler Sklerose)
  • Piracetam (zur Hirnleistungssteigerung, z.B. bei Gedächtnisstörungen)
  • Vitamin C-Infusionen (zur allg. Stabilisierung, bei Infektneigung)

 

Injektionen:
  • Medivitan (z.B. bei Polyneuropathien, aber auch allgemein zur Stabilisierung)
  • Vitamin B12-Injektionen (bei bes. im Alter zunehmenden Vitamin- B12-Resorptionsstörungen, aber auch allgemein zur Stabilisierung)
  • Injektionen und Infiltrationen gegen Schmerzen, z.B. bei Bandscheibenschäden, Neuropathien, Verspannungen
  • Botox-Behandlungen der chronischen Migräne, bei schwerer Spastik, extrem schmerzhaften Verspannungen z.B. im Schulter-Nacken-.Bereich sowie bei hartnäckigen Depressionen ("Zornesfalte")

Begutachtungen:

  • Wir führen Begutachtungen aus dem gesamten neurologisch-psychiatrischen Gebiet durch.
  • Es werden auch verkehrsmedizinische Gutachten durchgeführt ("Führerschein-Gutachten").
  • Wir beraten Sie und helfen Ihnen mit Stellungnahmen jeglicher Art, z.B. für Ausstellung eines Schwerbehindertenausweises, Verschlechterungsantrag und Rehabilitations-Behandlungen, auch z.B. bei Abrechnungsproblemen mit Ihrer privaten Krankenver-sicherung.
Praxis für Neurologie, Truderinger Str. 337 in 81825 München, Tel. (089) 54 84 32-76, Fax -77